Patenschaften

“Trage mit einer Patenschaft dazu bei, die Geschichte eines Kindes nachhaltig zu verändern” 

Die Hälfte der Bevölkerung in Uganda lebt unterhalb der Armutsgrenze. Jeder Tag wird für Sie zu einer neuen Herausforderung, um zu überleben. Wer uns folgt, weiß, wie sehr unser Herz für die Straßen- und Waisenkinder in Uganda brennt. Sie haben für uns oberste Priorität.

Eine Amatsiko Child Patenschaft richtet sich nach den Grundbedürfnissen des Patenkindes. Diese können verschiedene Dinge wie medizinische Versorgung, Bildung, eine ausreichende Ernährung oder der Zugang zu sauberem Trinkwasser umfassen. So beschränkt sich die Hilfe nicht auf das Patenkind – auch die Familie und die Region des Kindes werden mit eingebunden. Nachhaltige Verbesserungen im Leben bedürftiger Kinder sind nur möglich, wenn auch ihr Umfeld positiv verändert wird. In Nebenprojekten unterstützen wir allein erziehende Mütter, um sie durch externe Aktivitäten zu stärken, zu beschäftigen und letztendlich zu befähigen. Zur Hilfe für die Familie des Kindes zählen etwa Schulungen zu landwirtschaftlichen Anbaumethoden oder Einkommensförderung. Das eröffnet ihnen neue Möglichkeiten, denn Bildung ist das nachhaltigste Gut, das wir einem Menschen (mit)geben können. So können Frauen nach einer Ausbildung als Näherin Schuluniformen oder waschbare Damenbinden herstellen, welche an Schulen verteilt werden können. Die Liste lässt sich weiter führen…

Obwohl wir viele Ideen, Ziele und Träume haben, brauchen wir letztendlich immer wieder ein gewisses Maß an Fachwissen und Unterstützung von Freiwilligen und Spenden, um diese Projekte zu verwirklichen. Wenn Du uns helfen möchtest, unsere Reichweite in der Community zu verbessern, gibt es viele Möglichkeiten..

So freuen wir uns über jeden, der uns weiter empfiehlt, Flyer von uns auslegen kann, uns bei Facebook, Twitter oder Instagram „liked“ oder Kontakte zu Medien oder Werbefirmen herstellen kann, die uns unterstützen möchten.