Besuch der Patenkinder

Wir besuchen die Patenkinder

Morgen früh geht es zurück nach Kampala, viele Hände schütteln, Abschied nehmen von Menschen, die einen in kurzer Zeit ans Herz gewachsen sind.

Wir hatten Strassenkids, die auf dem Gelände von HFCA eine Bleibe gefunden haben, eine kleine Freude bereitet. Die Kids freuen sich schon über ein Bonbon so unglaublich riesig. Dabei haben wir auch Dawn, eine ältere Frau kennengelernt, die seid 2 Jahren in Uganda lebt und eine kleine Organisation gegründet hat. Sie hat dafür ihr Haus verkauft, und ist nach Uganda gegangen, um Strassenkids zu helfen. 15 Kinder hat sie bei sich aufgenommen und verpflegt weitere auf der Straße.

Am Nachmittag haben wir mit dem Boda Boda die Patenkinder besucht, die von uns unterstützt werden. Auch hier fehlt es noch an vielen Dingen wie Betten, Moskitonetze oder Solarlampen. Einiges wie Matratzen oder Bettwäsche konnte Dank der Paten schon angeschafft werden.

Wir wollen nun versuchen, für die Kids ein paar Betten zu besorgen.