Wer wir sind

Amatsiko Child – Hope of Children’s in Uganda

„Unsere Vision ist es, Menschen in Uganda eine Chance zu geben und ihnen Möglichkeiten zu bieten, ihre Lebenssituation selbst zu verbessern. Amatsiko Child unterstützt Kinder und Frauen aus Uganda auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft. Ein zentrales Instrument ist Bildung und die Hilfe zur Selbsthilfe. “

Das Kinderheim Projekt

Im Kinderheim beherbergen und ernähren wir 30 Kinder in einem liebevollen Zuhause. Das Alter beträgt im Durchschnitt 3-18 Jahre. Mit Patenschaften ermöglichen wir den Kindern einen neuen Start ins Leben,  die für uns oberste Priorität haben. Unser Ziel: Später durch den Kauf eines Grundstücks und den Bau eines größeren Kinderhauses die Schaffung von neuen Lebensbedingungen und -möglichkeiten in einem glücklichen, gesunden, sicheren, fürsorglichen und liebevollen familiären Umfeld zu ermöglichen. Wenn wir Kinder umarmen, umarmen wir gleichzeitig auch die Zukunft. Damit Mädchen und Jungen das Beste in unserer Welt zum Vorschein bringen können, müssen Mitgefühl, Fürsorge und Gerechtigkeit von Anfang an einen Platz in ihrem Leben und in ihren Herzen haben.

Bleibende Veränderung

Wir führen auch verschiedene Community-Projekte durch, wenn Mittel  verfügbar sind:  Verteilen von waschbaren Damenbinden, das Verteilen von Grundnahrungsmitteln wie Reis und das Fördern zur Selbstständigkeit. Mit Frauen und Familien vor Ort arbeiten wir zusammen, um Sie und die Gemeinschaft zu stärken. So helfen wir ihnen beim Durchführen von Schneiderkursen und anderen Möglichkeiten, um zu einer Selbstständigkeit zu gelangen. Wenn Land verfügbar sein sollte,  werden wir sie mit Saatgut versorgen und ihnen landwirtschaftliche Praktiken beibringen. So  erzielen Sie ein Einkommen durch den Anbau von Getreide, um sich selbst versorgen zu können. Mit einer Patenschaft ermöglichen wir ganzen Regionen die Chance, die Lebensumstände vor Ort langfristig zu verändern.

Über uns

Amatsiko bedeutet Hoffnung. Und die wollen wir den Kindern in Uganda geben. Hoffnung für ihre Zukunft, für ihre Gesundheit, für eine gute Bildung, für eine liebevolle Versorgung, für Gemeinschaft und vieles mehr. Unsere gesamte Unterstützung hat ein Ziel: die Förderung der Schul-. und Ausbildung als Grundlage für die Eigenständigkeit.

Unser Team Amatsiko Child
Daniela Bierhenke Verwaltung und Patenbetreuung
Unser Team Amatsiko Child
Edith Koch Kassiererin
Unser Team Amatsiko Child
Micha Koch Entwicklung
Unser Team Amatsiko Child
Alex Kanobaire Gründer Amatsikochild
Im Dezember 2019 fing alles damit an, dass wir eine „Weihnachten im Schuhkarton“ Aktion für Kinder in Uganda starteten. Wir, das sind Edith und Michael Koch, Geraldine und Alex Kanobaire und Daniela Bierhenke. Wir lernten uns im ICF Bielefeld kennen (einer Gemeinde in Bielefeld), wo nach und nach in uns die Idee und der Wunsch wuchs, etwas Größeres für Kinder in Uganda zu organisieren. Schnell wurde klar, dass es am sinnvollsten wäre, wenn wir einen Verein gründen. Nachdem wir 30 Kg Geschenke in einem riesen Paket nach Uganda schickten, sammelten wir noch Spenden für eine Weihnachtsfeier für die Kinder dort. Auch da kam noch ein wenig zusammen.

Unsere Team’s in Uganda

Brian und Edith Pound Sscali leiten Amatsiko Child Ministry’s und das Waisenhaus „Hope for Change” in Gayaza/ Kampala. Unser gemeinsames großes Projekt ist: Eine Little Childrens Kinderhaus Farm für Waisen – und Straßenkinder, um ihnen eine neue Zukunft zu ermöglichen.

Teven Kibumba und sein Team von „Hope for Change Africa“ sind in vielen Projekten der Patenschaften, Kinderhilfe und Frauenhilfe unterwegs und bewegen viel im Bezirk Iganga.

Amatsiko Child – Hope for Children e.V. setzt sich gemeinsam mit seinen Partnern in Uganda für Kinder und Frauen in Not ein. Unser gemeinsames Ziel ist es, gute Voraussetzungen für einen guten Start in die Zukunft zu ermöglichen.

“Jeder Mensch braucht Jemanden und wir brauchen dich!”